Gesunde Haut mit Dermalogica

Schon seit über 30 Jahren setzt die Hautpflege-Marke Dermalogica aus Kalifornien neue Maßstäbe in der Entwicklung von hochwirksamen Pflege- und Reinigungsprodukten. Da die Produkte jahrelang hauptsächlich in professionellen Kosmetik-Studios benutzt und vertrieben wurden, war sie lange Zeit allerdings nur “Insidern” wirklich bekannt. Inzwischen hat sich ein richtiger Hype um die Marke entwickelt und die Artikel sind mittlerweile ganz einfach im Online-Shop und in ausgewählten Geschäften zu kaufen.
Ich habe mir den amerikanischen Hersteller einmal genauer angesehen.
Mehr als nur Schönheit

Anders als viele andere Hersteller, setzt Dermalogica seinen Fokus nicht auf reine Kosmetik, sondern auf die Gesunderhaltung der Haut. Diesen Ansatz finde ich sehr interessant, da nicht nur Wert auf eine makellose Optik gelegt wird, sondern tatsächlich darauf, die Haut aufzubauen und von Innen und Außen vor schädigen Einflüssen zu schützen. Besonders schön finde ich, dass alle Produkte frei von Tierversuchen sind und keine irritierenden künstlichen Farb- oder Duftstoffe, Alkohol oder Mineralöle enthalten – ein großes Plus! Außerdem achtet die Marke bei der Entwicklung sehr auf die Umweltverträglichkeit. Das spiegelt sich auch in den Verpackungen wider, die nicht nur optisch edel aussehen, sondern auch alle recycelbar sind. Auch hierfür: Daumen hoch!  Das Sortiment von Dermalogica ist umfangreich und innovativ. Es enthält zahlreiche unterschiedliche Reinigungsprodukte für jeden Hauttyp, Feuchtigkeitspflege, Masken und Peelings. Außerdem gibt es eine spezielle Augen- und Lippenpflege, Produkte, die die Haut nach dem Rasieren beruhigen und sogar getönte Tagescremes mit Lichtschutzfaktor in verschiedenen Farbnuancen. Alles ist darauf ausgelegt, die Haut aufzubauen und ihr nährende Stoffe zuzuführen.

Maripe Boot

Ich bin nur an Schuhen interessiert, die mehrere Eigenschaften vereinen. Sie müssen gut aussehen, noch besser passen und die Langlebigkeit ist für mich ein weiterer Aspekt. Da ich anspruchsvoll bin, ist es für mich ein Schuhkauf anstrengend und langwierig. Deshalb habe ich nach Alternativen Ausschau gehalten und bin im Internet fündig geworden. Bei der Informationsbeschaffung über passende Hersteller bin ich auf den Fabrikanten “Maripe Boot” gestoßen. Ich habe mir das Portfolio des Unternehmens näher angeschaut und mich auch über die Herstellungsweisen informiert. Hier stellte ich fest, dass das Label nur mit den besten und belastungsfähigsten Materialien arbeitet. Dadurch stellt der Betrieb die Kundenzufriedenheit sicher und ich bekomme Modelle, dich ich lange trage, da Sie nur selten einen kaputt gehen. Ich kann Sie auch bei schlechtestem Wetter tragen, ohne dass dieses ihnen etwas anhat. In den Schuhen von Maripe habe ich einen sehr guten Halt, der für mich ebenfalls von größter Bedeutung ist.
Schuhe

Ein Kauf dieser Schuhe ist für mich einfach

Das liegt daran, dass mir der Anbieter mehrere Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Ich bestelle die Waren meistens im Internet auf der Seite https://www.vanbommelschuhe.de/, da dieser Vorgang schnell geht und ich auf keinen Öffnungszeiten achten muss. Ob ich nun zu Hause bin oder im Büro, ein Spontankauf ist immer möglich. Auf der Seite finde ich zusätzlich einen hilfreichen Chat. Dort kann ich mit einem Mitarbeiter schreiben, wenn ich eine Frage zu einem Produkt habe.  Mache ich einen Ausflug ins benachbarte Holland, besuche ich immer eine Zweigstelle des Labels. Die Mitarbeiter sind um mein Wohl dabei bemüht und beraten mich gerne.