Allgemeines zum Thema Deckenleuchten

 

Deckenleuchte-Drum-50-braun-grauBei Deckenbeleuchtung handelt es sich um eine Unterkategorie aus dem Bereich der Innenbeleuchtung von Häusern und Gebäuden im Allgemeinen. Konkretisiert bezieht sich Deckenbeleuchtung auf alle Typen an Lampen und Leuchten, die an der Decke befestigt werden und von dort aus zentriert oder großflächig beleuchten. Bei Deckenbeleuchtung wird, wie bereits angedeutet, zwischen den verschiedenen Typen der Leuchten unterschieden. Zudem wird zwischen der Technik und der Anwendung unterschieden. In einem Feuchtraum, wie einem Bad, müssen Leuchten zusätzlich gegen das Eindringen von Feuchtigkeit geschützt werden, da sich Elektrizität und Wasser nicht vertragen. Im Bad oder der Küche werden häufig auch Spots eingesetzt, die das Licht sehr zentriert abgeben. Ich persönlich empfinde den Einsatz von Spots im Bereich Badezimmerspiegel oder im Bereich der Arbeitsplatte in der Küche als sehr angenehm, da das benötigte Licht zentriert und hell widergegeben wird.

Konkretes zu Technik

Deckenleuchte-Drum-50-creme-wei--
Deckenleuchten unterscheiden sich nicht nur bezüglich des Typen in Form und Design. Deckenbeleuchtung unterscheidet sich auch in Bezug auf die verwendete Technik. Viele Leuchten werden mit herkömmlichen Leuchtmitteln genutzt. Mit der schnellen Entwicklung der LED Technik nimmt auch die Nachfrage nach herkömmlichen Leuchtmitteln wie der Glühbirne oder der Halogenbirne ab. Die LED Technik hat den großen Vorteil, dass diese Leuchtmittel deutlich weniger Strom verbrauchen und zugleich eine deutlich längere Lebensdauer haben. Die Effizienz einer LED ist also deutlich höher. Ich selbst bin überzeugter Nutzer von LED Birnen. Es gibt zahlreiche Leuchtenarten, die erhältlich sind. Für jeden Bedarf gibt es die passende Leuchte, die mit dem passenden Leuchtmittel ausgestattet ist.Deckenleuchte-Drum-50-Kupfer