Dezember 5, 2022

Die ergonomische Tastatur entlastet im Büroalltag!

2 min read
ergonomische tastatur

Ob im Homeoffice oder im Büro – eine ergonomische Tastatur ist für Sie dann angezeigt, wenn der Arbeitsalltag vor dem Bildschirm verbracht wird. Leider ist es vielen Menschen immer noch nicht bewusst, dass auch bei der Computerarbeit auf Gesundheitsschutz geachtet werden muss. Selbstverständlich lässt sich ein Bürojob nicht mir der Arbeit in einer Schmelzhütte vergleichen. Trotzdem besteht die Gefahr gesundheitlicher Beeinträchtigung. Bei herkömmlichen Tastaturen kann es etwa vorkommen, dass die Bänder und Sehen überreizen. Entwickelt sich dies zu einem Dauerzustand, entsteht das „Karpal-Tunnel-Syndrom“. Dies ist nicht nur eine sehr schmerzhafte Angelegenheit, sondern sorgt auch für Krankschreibungen und Arbeitsausfälle. Deshalb sind auch Arbeitgeber gut beraten, ihrer Belegschaft an die ergonomische Tastatur heranzuführen!

ergonomische tastatur

Optionen und Varianten

Wenn wir von ergonomischen Bürowerkzeugen sprechen, dann gilt: Je kürzer die Bewegungen, desto besser! Eine Sehnentzündung entsteht nämlich nicht von jetzt auf gleich, sondern ist das Produkt vieler kleiner, falscher Bewegungen! Ergonomische Tastaturen verzichten daher oftmals auf den Nummernblock, um den Griffweg zur Maus zu verkürzen. Darüber hinaus sind diese auch meist sehr flach ausgelegt, damit die Handgelenke beim Tippen nicht abknicken, sondern flach aufliegen. Dies sorgt für eine gute Durchblutung und erhöht die Gelenkgesundheit. Besonders spannend sind die Produkte von R-Go Tools. Sie überzeugen durch ein durchdachtes, kompaktes und hochergonomisches Design. Herauszustellen ist das Modell „R-Go Split“. Diese ergonomische Tastatur lässt sich in zwei Teile teilen. Die Folge: Die Arme können parallel vom Körper aus geführt werden. Es bildet sich kein ungesundes Dreieck aus Armen und Rumpf mehr aus. Schauen Sie am besten jetzt auf der Website von R-Go Tools vorbei, um in die Welt der Ergonomie einzutauchen!